📺 Licht, Kamera, Wachstum: Warum TV-Werbung der neue heiße Scheiß ist

Ich muss immer schmunzeln, wenn Startups eine Delle in ihrer Wachstumskurve bemerken und plötzlich die Magie des TVs als Wachstumstreiber entdecken. 😄 Tja, manchmal muss man eben der Realität ins Auge sehen! 📈 Johannes Kliesch von SNOCKS im OMR-Podcast: „TV ist irgendwie für uns der neue heiße Scheiß“. -> Link in den Kommentaren.

Die große Reichweite ist am Ende doch überzeugend und manchmal auch die Erkenntnis, dass die Zielgruppe eventuell älter ist als gedacht.

Nachfolgend ein paar Gründe, warum ich ab einer gewissen Budgethöhe TV als einen der wichtigsten Touchpoints im Mediamix sehe:

1️⃣ Große Reichweite: Der TV flimmert noch immer in ganz vielen deutschen Haushalten, die Reichweite ist einfach unschlagbar. Du erreichst damit einen großen Teil Deiner Zielgruppe und zwar nicht nur Pensionäre, sondern auch junge Leute. Schau mal in die ARD/ZDF Studie, die ich euch im Kommentar verlinkt habe.

2️⃣ Hohe Wirkung: TV-Werbespots hinterlassen durch ihre einzigartige Kombination aus Größe, Bild, Ton und Bewegung einen bleibenden Eindruck. Sie sind einprägsamer als Du denkst!

3️⃣ Zielgenauigkeit: TV ermöglicht ein präzises Targeting nach Uhrzeit, Tag, Programm und im Bereich CTV auch die Region. Mit präzisem Targeting meint man im TV übrigens demographisches Targeting. Man schaut ein Programm nämlich meistens, weil man zu einer bestimmten Alterskohorte gehört und nicht, weil man gerne Snickers isst oder einen Handyvertrag abschließen möchte (Special Interest Formate mal ausgenommen).

4️⃣ Kosteneffizienz: TV-Werbung mag erstmal teuer erscheinen, ist aber überraschend kosteneffizient, wenn man die Kosten pro Tausend (CPM) betrachtet. Heißt: Will man eine große Menge an Menschen erreichen, gibt es kaum günstigere Wege dafür.

5️⃣ Markenaufbau: TV-Werbung ist ein mächtiges Instrument, um Markenbekanntheit aufzubauen und das Image und den Ruf einer Marke zu formen.

6️⃣ Multi-Screen Magie: Im Zeitalter des Multi-Screen Viewing erreicht man Konsumenten auf verschiedenen Geräten. Deshalb auch der sehr starke Effekt auf den Website-Traffic. magic numbers hat dazu eine Untersuchung veröffentlicht, diese findest du auch in den Kommentaren.

7️⃣ Potenzial zur Neukundengewinnung: TV-Kampagnen können Deine Marke neuen Kunden vorstellen, die mit anderen Werbeformen nicht in Berührung kommen.

8️⃣ Vielseitigkeit der Werbeformate: TV-Werbung bietet eine große Auswahl an Werbeformaten, von kurzen 15-Sekunden-Spots über unterhaltsame Infomercials bis hin zu gesponserten Programmen.

Mein Appell: Der Abgesang von TV mag zwar laut sein, müsst ihr aber nicht drauf hören. Beschäftigt euch einfach mit eurer Zielgruppe und ihrem Mediennutzungsverhalten und wählt dann auf dieser Basis die richtigen Kanäle aus. Und meistens qualifiziert sich dann auch (das Budget vorausgesetzt) TV 💁🏼‍♀️. Hasht